VCNT J1.5

Today94
Yesterday152
Week1210
Month1210
All377928
Powered by Kubik-Rubik.de
Die Kelten im Mostviertel PDF Drucken E-Mail

„Die Kelten im Mostviertel“

Die Kelten im Mostviertel Die schönsten interessantesten Plätze im Herzen des Mostviertels, zwischen Waidhofen und St. Leonhard, werden hier attraktiv beschrieben. Das Buch „Wiesbergland“ behandelt alle wesentlichen Kult-ur-Plätze dieser herrlichen Region durch die Landschafts-Mythologie. Im Zentrum dieses noch weitgehend unbekannten Landes der Kostbarkeiten liegt der Wiesberg, wie ein gütiger Vater, der uns Menschen und diese ursprüngliche Natur stärkt und schützt. Die vielen Fotos erregen sicher Ihre Neugierde auf diese reich gesegnete Landschaft, wo bereits die Kelten siedelten und Feste feierten. Wir finden hier Heilige Berge, wo einstmals die Kreidfeuer zur Signalisation und zum kultischen Fest brannten. Hier haben wir auch gute Sicht auf die vielen Hügel des Voralpenlandes, die uns bei unseren Visionen unterstützen kann. Die Heilige Quelle öffnet und erfrischt auch unser Herz. Die natürliche Stille lässt unsere Seele „durchatmen“ und zur Ruhe kommen.

Der Autor nützt seine 20-jährige Erfahrung der Geomantie und Biokybernetischen Archäologie, die Naturheiligtümer der Kelten zu erforschen und eindrucksvoll in diesem Buch zu beschreiben. Zur leichten Orientierung finden Sie genaue Kartenausschnitte. Im Anhang werden kulturelle und religionsgeschichtliche Hintergründe kurz erklärt. Das angefügte Glossar öffnet Ihnen die Welt der Landschafts-Mythologie. Sie werden sicher von der sanften Landschaft, wie vom Buch fasziniert sein und beide neugierig entdecken.

Erschienen im Ennsthaler Verlag, Steyr, ISBN 978-3-85068-765-2, 171 Seiten kartoniert. zahlreiche Farbfotos, Preis: € 19,90

Erhältlich im gut sortiertem Buchhandel